15 000 prachtvolle Quadratmeter – 2000 überwältigende Exponate – 1300 bewegte Jahre Mit der Eröffnung des neuen DomQuartiers setzte Salzburg am 17. Mai 2014 ein kulturelles Highlight im Herzen der Stadt: Das ehemalige Zentrum fürsterzbischöflicher Macht, der Komplex aus Residenz und Dom, ergänzt um…
Weiter lesen

Touristik Partner Oberkofler bietet ab Mai einen Alpe Adria Transferbus für den Rücktransport an. Dieser fährt von Mai bis Oktober an jedem Donnerstag, Freitag und Sonntag um 8.00 Uhr in Grado ab (ab 4 gebuchten Personen; ein Zubringerdienst von Triest ist möglich). Zielorte sind Villach, Spittal, …
Weiter lesen

Nach dem Hochwasser an der Salzach ist nach den kurzfristigen Sperren der letzten zwei Tage der Alpe Adria Radweg im SalzburgerLand wieder durchgehend befahrbar. Auch die Bahnstrecken zwischen Salzburg, Schwarzach und Bad Gastein bzw. Mallnitz (Tauernschleuse) sind wieder in Betrieb.(05.06.2013)
Weiter lesen

Ab sofort stehen Ihnen die  CAAR-Apps kostenlos zum Download zur Verfügung: iPhone: http://itunes.apple.com/de/app/alpe-adria-biketour/id505091405?mt=8 Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.alpstein.alpregio.CaarApp&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImRlLmFscHN0ZWluLm…
Weiter lesen

Salzburg – Grado: Der Alpe Adria Radweg folgt im SalzburgerLand dem Tauerrnradweg bzw. Radweg Gasteinertal. Seit dem Fronleichnamswochenende finden die Radfahrer nunmehr auf jedem Radwegschild auch das Alpe-Adria-Radweg-Logo – von der Salzburger Stadtgrenze bis zur Tauernschleuse in Böckstein.
Weiter lesen

Die 4-Tages Tour auf der (geplanten) Route des CAAR (Ciclovia Alpe Adria) war sehr erlebnisreich. Das sehr warme Wetter ließ uns schon immer um 8 Uhr starten, mittags für einige Stunden „Siesta“ halten und am späten Nachmittag die restlichen Kilometer radeln. Wir übernachteten in Valbruna, Gemona …
Weiter lesen